<<< zurück zur Auswahl

Exotic, flammbiert

Exotic, flammbiert - Vorbereitung Zutaten für 1 Portion
½ Zitrone, 1 Hand voll Blaubeeren, 7 Erdbeeren, 6 Ananasscheiben, Stedy Dessertgwürz, 1-2 dl Orangenlikör, 1 Zweig frische Pfefferminze, 2 Backformen












Exotic, flammbiert - Vorbereitung

Vorbereitung

Waschen und rüsten Sie die Früchte. Schneiden Sie die Ananas in Scheiben und halbieren sie die Erdbeeren.


 

 



 

 

Exotic, flammbiert - Zubereitung

Zubereitung

Verteilen Sie die Ananas und die Erdbeeren auf dem heissen, eingeölten Grillring. Nebenbei können Sie die Backformen auf den Grillring legen und die Blaubeeren hineingeben. Jetzt alle Früchte mit dem Dessertgewürz verfeinern und danach die Ananas wenden. Backformen etwas im Kreis bewegen so dass sich die Beeren wenden. Sind die Früchte schön gebräunt und weich geworden, können Sie diese mit dem Orangenlikör übergießen. Achtung! Nicht zusätzlich anzünden, der Likör entflammt sich innert Sekunden von selber. Deshalb besser genügend Abstand halten. Sind die Flammen nun erloschen Können Sie das Dessert anrichten und mit der Pfefferminze ausgarnieren.

Unser Tipp

Lassen Sie die bereits flammierten Früchte nicht mehr all zu lange auf der Grillplatte liegen. Der karamellisierte Zucker droht sonst dunkel und bitter zu werden.

 

 

 








Exotic, flammbiert - Rezept DownloadRezeptkarte

> download/print

 

 

 

 

 

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit!

Ihr Grillland.ch Team