<<< zurück zur Auswahl

Flammkuchen

Flammkuchen - Vorbereitung Zutaten für 1 Portion
200 g Mehl, 1 TL Salz, 1 EL Öl, 110 ml Wasser, 200 g Creme Fraiche, Salz und Pfeffer, Muskat, 2 Zwiebeln, 100 g Speckwürfel












Flammkuchen - Vorbereitung

Vorbereitung

Aus Mehl, Salz, Öl und Wasser einen Teig herstellen. Den Teig solange kneten, bis dieser nicht mehr an den Händen kleben bleibt, ansonsten noch etwas Mehl einarbeiten. Ca. 40 Minuten ruhen lassen. Die Creme Fraiche weich rühren und nach Belieben mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen oder Würfel schneiden. Den Teig nun auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit dem Wahlholz schön dünn ausrollen. Jetzt mit Creme Fraiche bestreichen, Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Speck bestreuen.


 

 

 

Gemüse Auflauf - Zubereitung

Zubereitung

Nehmen Sie den Flammkuchen mit Hilfe der Pizzakelle und schieben ihn vorsichtig auf die heissen Schamottsteie (min. 45 Minuten vorher einfeuern). Wir empfehlen Ihnen am äusseren Rand der Schamottenzu arbeiten, da wir da eine höhere Hitze haben. Nach einigen Minuten sehen Sie schon wie der Flammkuchen fest wird und sich goldbraun färbt, nun können Sie Ihn mit Hilfe der Pizzakelle wenden. Ist die zweite Seite ebenfalls goldbraun können Sie den Flammkuchen zum Verzehr servieren. Die Backzeit ist unterschiedlich und abhängig davon wie viel Holz Sie im Feuer haben, wie nahe der Feuerbocksteht, ob es windet und wie dick der Teig ist. Sollte es jedoch über 12 Minuten dauern so haben Sie zu wenig Hitze, also dürfen Sie mehr feuern.

 

 

 

Fondue Moitié - Rezept DownloadRezeptkarte

> download/print

 

 

 

 

 

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit!

Ihr Grillland.ch Team